Hessen auf dem Fuldaradweg erleben

Das Bundesland Hessen ist in Sachen Tourismus und als Urlaubsziel sicherlich unterrepräsentiert. Dabei bietet dieses Bundesland, das mitten in Deutschland liegt, sehr viele schöne Gegenden, in denen man sich Erholung und Ruhe holen kann. Aber auch Aktiv kann man dabei sein und so einen Urlaub erleben, den man sicherlich so schnell nicht vergisst. Dass es beispielsweise der Fall, wenn man einen aktiven Urlaub auf dem Fahrrad verbringt und den Fuldaradweg entlang fährt. Dieser führt quasi quer durch Hessen und ist mit einer Länge von etwa 260 Kilometer auch nicht so lang, dass man mehrere Wochen dafür bräuchte oder sich der Fuldaradweg nur für echte Radprofis eignen würde. Entlang der Fulda erlebt man dabei nicht nur tolle Landschaften und viel Natur, sondern auch einige Städte, die ebenfalls unterrepräsentiert sind, wenn man an das Bundesland Hessen denkt.

Von Gersfeld bis nach Bad Karlshafen

Auf dem 260 Kilometer langen Fuldaradweg geht es von Gersfeld bis hin nach Bad Karlshafen vorbei an viel Natur und natürlich auch durch viele Städte hindurch. Zwar kann man auch schon an der Rhön starten und dann bis nach Gersfeld fahren, aber die meisten, die den Fuldaradweg befahren, starten oft erst in Gersfeld. Im Prinzip ist es auch egal. Schließlich soll ja jeder auf diesem Fernradweg das erleben, was er erleben möchte. Für Naturliebhaber gibt es entlang der Fulda natürlich nicht nur dem Fluss zu bestaunen, sondern auch noch die unterschiedlichsten Landschaftsbilder. Denn egal, ob man an Feldern vorbeifährt, an grünen Wiesen, Waldstücke passiert oder sich ein bisschen an Bergen verausgabt, landschaftlich gesehen bietet dieser Fernradweg viele verschiedene Facetten. Darüber hinaus radelt man aber auch noch durch tolle Städte, in denen man sich auch eine Pause gönnen sollte, um eben diese Städte kennen zu lernen. Fulda, Bad Hersfeld, Rotenburg an der Fulda, Melsungen, Kassel, Hann. Münden und natürlich Bad Karlsfeld sind nur ein paar wunderbare Orte, die man auf dem Fuldaradweg passiert und somit natürlich auch entdecken kann.

Unterwegs auf dem Fuldaradweg